Suchen & Buchen
Ortschaft
Beginn des Aufenthalts
Nächte
Erw.
Alter Kinder (6,8)
Unterkunft
Suche
Alle Unterkünften »

Castello di Coredo

Das Schloss Coredo steht auf dem Hügel in der Nähe des Dorfes, wo sich auch die alte Kirche befindet. Es ist von einem jahrhundertealten Park umgeben und dadurch von unten nicht einsehbar.

DIE GESCHICHTE
Das Schloss wurde gegen Ende des 12. Jahrhunderts erbaut. Der alte Gebäudekomplex unterschied sich ziemlich von der jetzigen Baustruktur, was aus einer Abbildung des Schlosses in einem Stammbaum der Familie Coreth ersichtlich wird. Dort ist das Schloss in zwei Teile geteilt: zwei Türme und drei Gebäude, die zur alten Pfarrkirche hin abfallen.

Im Jahr 1726 wurde das Schloss restauriert und verlor infolgedessen endgültig seinen typisch feudalen Charakter. Heute präsentiert es sich als zweistöckiges Gebäude mit viereckigem Grundriss. Die Fensterläden sind weiß und rot wie die von Castel Bragher. Die alten Burgmauern sind nur teilweise erkennbar, insbesondere im Erdgeschoss und in den Kellergewölben.
Teil der Wohnung der Burgherren im ersten Stock ist ein großer Salon, in dem sich die Familienporträts befinden.

Im Schloss sind außerdem einige Objekte von bemerkenswertem künstlichen Wert und einige interessante Erinnerungsstücke erhalten.







 
Social Network
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wie das? Sag es
mit Facebook
Verteilt auf
Twitter
Klicken Sie auf + 1
bei Google Plus
loading
loading
loading
loading
loading