Suchen & Buchen
Ortschaft
Beginn des Aufenthalts
Nächte
Erw.
Alter Kinder (6,8)
Unterkunft
Suche
Alle Unterkünften »

Kleine Früchte

Kleine Früchte

Val di Non bedeutet nicht nur Äpfel. Die Weite und vor allem die Verschiedenartigkeit unserer Landschaft begünstigen die Entwicklung und das Wachstum einer Vielzahl von Fruchtsorten.
Wenn man über die tausend Meter hinaufsteigt, dort wo die Äpfel nicht mehr wachsen und der Wald beginnt, sprießen im Unterholz tausend Pilze, Heidelbeeren, Erdbeeren und Himbeeren. Einige landwirtschaftliche Betriebe haben unterdessen begonnen, viele verschiedene Arten von kleinen Früchten in großem Umfang anzubauen, wie Kirschen, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren und Walderdbeeren. Diese kleinen Familienbetriebe sind heute in der Cooperativa Agricola Sant’ Orsola (Landwirtschaftliche Genossenschaft Sant’ Orsola) zusammengeschlossen, die sich um Produktion und Vermarktung dieser kleinen aber sehr wertvollen Früchte kümmert.