Suchen & Buchen
Ortschaft
Beginn des Aufenthalts
Nächte
Erw.
Alter Kinder (6,8)
Unterkunft
Suche
Alle Unterkünften »

Wurstsorten und Mortandela


Wurstsorten und Mortandela

Ein Land, reich an Gütern Gottes, konnte nicht anders als auch eine leckere Auswahl an Fleisch- und Wurstsorten anbieten. So kommt es, dass feine Wurstwaren, Speck, Carne Salada, Bauchspeck, Hauswurst aus Schweinefleisch und vor allem die äußerst typische geräucherte Mortandèla zur Tradition werden.
Diese traditionell geräucherte Wurst, die typisch für das Val di Non ist, ist von einer eigenwilligen Fleischklößchen-Form und von brauner Farbe. Vor langer Zeit war es Brauch, dass jede Familie auf der Fiera dei Santi, dem Allerheiligen-Markt, ein Ferkel kaufte und ein Jahr später aus dessen Fleisch diese zweihundert Gramm wiegenden Fleischklößchen herstellte.
Heute ist die Produktion dieser Wurst stark eingeschränkt; man findet diese ausgezeichnete, nach traditioneller Art hergestellte Wurst, dennoch in einigen Metzgereien. Ausschließlich aus Schweinefleisch hergestellt, samt Herz, Hals und Lunge, ist die Mortandela sowohl roh als auch gekocht in Begleitung von Polenta, Kartoffeln oder Feldgemüse eine wahre Gaumenfreude.

Wo man Mortandela kauft:

Macelleria Bertagnolli
tel. +39 0463 880127
Via Principale, 41 - Tret di Fondo (Tn)
oder in FONDO beim Market Bottega Zambiasi - Piazza San Giovanni

Dal Massimo Goloso
tel. +39 0463 536129
Piazza Cigni, 6 - Coredo (Tn)