Suchen & Buchen
Ortschaft
Beginn des Aufenthalts
Nächte
Erw.
Alter Kinder (6,8)
Unterkunft
Suche
Alle Unterkünften »

Museum "Pater Kino"

Erforscher, Historiker, Rancher , vor allem aber Missionar und Verfechter der Rechte der Indianer.
Diese Inschrift, am Fuße des ihm gewidmeten Denkmals, ist die Synthese des Lebenswerks des 1645 in Segno, Val di Non, geborenen Paters Eusebio Chini.
Das Heimatdorf dieser herausragenden Persönlichkeit hat seinen verdienstvollen Sohn nicht vergessen. Am Dorfplatz in Segno, der seinen Namen trägt, steht auch das Standbild des „padre Kino“. Diese Statue wurde zusammen mit zwei weiteren Kopien, die in Tucson und Magdalena stehen, dem mexikanischen Künstler Julian Martinez in Auftrag gegeben. Gleich dahinter befindet sich das dem „padre Kino“ gewidmete Museum, das 1996 von den Bürgern von Segno als Zeichen der  Huldigung ihres großen Bruders errichtet worden ist.


Öffnungszeiten:
Es ist möglich, eine Besichtigung unter der Telefonnummer +39 0463 468248 / +39 338-1821918 (Alberto Chini) oder E-Mail info@padrekino.org chinidoc@tin.it zu erfragen.

Eintritt frei.

Informationen:
Tel. +39 0463 468248 info@padrekino.org chinidoc@tin.it