Die Mendola-Radtour

Mit fast 100 Kilometer Länge und 1.500 Höhenmeter ist diese Tour eine echte Challenge: Nicht umsonst trainieren auf der Strecke über den Passo della Mendola einige der Champions aus dem Val di Non – so wie der UCI-Weltmeister von 1988 Maurizio Fondriest oder die UCI-Topfahrer Gianni Moscon und Letizia Paternoster.

Der Ausgangspunkt der Tour liegt in Mezzocorona. Es folgen zwei Anstiege, beide im Val di Non: der erste auf den Denno und der zweite über den Passo Mendola, der zu den „23 legendären Anstiegen“ des Trentino zählt. Die abwechslungsreiche Route führt durch die Provinzen Trento sowie Bolzano – durch Apfelplantagen, Tannenwälder und über Weinberge auf die „Weinstraße“ im Valle dell'Adige.

  • T_APRILE
  • T_MAGGIO
  • T_GIUGNO
  • T_LUGLIO
  • T_AGOSTO
  • T_SETTEMBRE
  • T_OTTOBRE
  • M_BDS

Informationen anfordern

Um zu buchen


-


Tourismusbüro Val di Non
Via Roma, 21 - 38013 Borgo d'Anaunia TN

Wenn Sie Direktwerbung bevorzugen oder mit jemandem sprechen:
info@visitvaldinon.it - +39 0463 830133

Grazie!

Grazie per la tua iscrizione!

Schließen

Abonnieren Sie unseren Newsletter.


Annullieren
Schließen

Credits

Sito Web ufficiale
Azienda per il Turismo Val di Non

Ringraziamo tutte le persone che hanno collaborato alla creazione di questo portale.

Concept, Design, Web

KUMBE DIGITAL TRIBU
www.kumbe.it | info@kumbe.it 

Destination Management System

Il portale integra il DMS Deskline 3.0 per le funzionalità di prenotazione alloggi ed esperienze.

feratel media technologies
www.feratel.it | info@feratel.it 

Foto e video

Per le immagini si ringraziano:

Francesca Padovan
Elisa Fedrizzi
Paolo Crocetta
Diego Marini
Elena Marini Silvestri
Gilberto Seppi
Giulia Stringari
IDM Südtirol
Tourismusverein Deutschnonsberg
Alex Filz
Hannes Niederkofler
Karlheinz Sollbauer
Georg Mair
Alessio Pellegrini
Andrea Pizzato
APT Trento, Bondone, Valle dei Laghi

Testi

Staff APT, KUMBE

Video unterdrücken