• L_MENO_POPOLARI
  • T_APRILE
  • T_MAGGIO
  • T_GIUGNO
  • T_LUGLIO
  • T_AGOSTO
  • T_SETTEMBRE
  • M_CASTELLI
  • M_PAESE
  • LANDING_PALAZZI

Palazzo Nero

Palazzo Nero war ca. zwischen 1460 und 1475 Justizsitz. Die Bezeichnung Palazzo Nero stammt wahrscheinlich von einem vorsätzlich gelegten Brand, bei dem das Gebäude in Flammen stand, als 1477 die Einwohner des Tals auf den Gebäudebesitzer, einen verhassten Landwirt, losgingen. Das 1460 vom Fürstbischof Georg Hack von Themeswald auf einem bestehenden gemauerten Haus errichtete Gebäude weist noch heute ein charakteristische Spornfassade auf.
Es handelt sich um eines der wenigen Exemplare des öffentlichen Bauwesens aus dem 15. Jahrhundert, die im Gebiet noch erhalten sind, und obwohl es vielen Renovierungsmaßnahmen unterzogen wurde, gibt es ziemlich getreu die Originalform des 15. Jahrhundert wieder. Im ersten Stock des Gebäudes kann man einen interessanten Freskenzyklus sehen, der sich im sogenannten Gerichtssaal befindet und eben auf die Zeit zurückgeht, in der in Coredo der Sitz des Gerichts war. Die Fresken sind eine österreichische Überarbeitung der Genoveva-Sage. Zwischen 1613 und 1614 und im Laufe des darauffolgenden Jahrs war der Palazzo Nero Sitz eines Hexenprozesses mit 150 Angeklagten. Die Verbrennungen auf dem Scheiterhaufen fanden auf dem Platz vor dem Gebäude statt. Obwohl das Gebäude im Privatbesitz steht, kann der Gerichtssaal besichtigt werden.

Wegbeschreibung

Der Zutritt zum Palazzo Nero ist nur mit Begleitung möglich. Die geführten Besichtigungen starten am Kartenbüro beim Informationsbüro in Coredo, Piazza Cigni 2.

Informationen unter

Palazzo Nero
Via Venezia 41 - 38010 Predaia Coredo ( Wegbeschreibung )

Web: http://www.castellivaldinon.it
Mail: info@visitvaldinon.it
Tel: +39 0463 830133

Informationen anfordern

* Pflichtfelder


Tourismusbüro Val di Non
Via Roma, 21 - 38013 Borgo d'Anaunia TN

Wenn Sie Direktwerbung bevorzugen oder mit jemandem sprechen:
info@visitvaldinon.it - +39 0463 830133

Richiesta informazioni per un gruppo

Per i gruppi organizziamo visite guidate su misura, anche in giornate e orari diversi da quelli di apertura ufficiale! Volentieri ci prendiamo carico delle vostre esigenze e possiamo aiutarvi a costruire un programma completo perché, partendo dal castello, sono tanti i luoghi della Val di Non che vale la pena visitare! Compila il form e ti risponderemo entro 48 ore!

* Pflichtfelder


Tourismusbüro Val di Non
Via Roma, 21 - 38013 Borgo d'Anaunia TN

Wenn Sie Direktwerbung bevorzugen oder mit jemandem sprechen:
info@visitvaldinon.it - +39 0463 830133

Grazie!

Grazie per la tua iscrizione!

Schließen

Abonnieren Sie unseren Newsletter.


Annullieren
Schließen

Credits

Sito Web ufficiale
Azienda per il Turismo Val di Non

Ringraziamo tutte le persone che hanno collaborato alla creazione di questo portale.

Concept, Design, Web

KUMBE DIGITAL TRIBU
www.kumbe.it | info@kumbe.it 

Destination Management System

Il portale integra il DMS Deskline 3.0 per le funzionalità di prenotazione alloggi ed esperienze.

feratel media technologies
www.feratel.it | info@feratel.it 

Foto e video

Per le immagini si ringraziano:

Francesca Padovan
Elisa Fedrizzi
Paolo Crocetta
Diego Marini
Elena Marini Silvestri
Gilberto Seppi
Giulia Stringari
IDM Südtirol
Tourismusverein Deutschnonsberg
Alex Filz
Hannes Niederkofler
Karlheinz Sollbauer
Georg Mair
Alessio Pellegrini
Andrea Pizzato
APT Trento, Bondone, Valle dei Laghi

Testi

Staff APT, KUMBE

Video unterdrücken